Researcher Publications

Our project partners bring a wealth of existing cross-disciplinary experience in the field of policing and specifically, police accountability studies. Selected works are referenced below.

Tobias Singelnstein

Strafbare Strafverfolgung. Voraussetzungen und Grenzen der Strafbarkeit von Amtsträgern sowie von strafprozessualen Amtsbefugnissen gemäß dem Prinzip der Prozessrechtsakzessorietät. Nomos Verlag, Neue Schriften zum Strafrecht Bd. 16, Baden-Baden 2019 (zugleich Habilitation, Freie Universität Berlin 2016).

Polizeiliche Gewaltanwendungen aus Sicht der Betroffenen. Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamt*innen“ (KviAPol) (zusammen mit Laila Abdul-Rahman und Hannah Espín Grau). Ruhr-Universität Bochum, 2. Aufl., 26.10.2020, [here].

Rassismus und Diskriminierungserfahrungen im Kontext polizeilicher Gewaltausübung. Zweiter Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamt*innen“ (KviAPol) (zusammen mit Laila Abdul-Rahman, Hannah Espín Grau und Luise Klaus). Ruhr-Universität Bochum, 11.11.2020, [here].

Institutionalisierte Handlungsnormen bei den Staatsanwaltschaften im Umgang mit Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung im Amt gegen Polizeibeamte. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform (MschrKrim) 2003, S. 1-26. [here].

Körperverletzung im Amt durch Polizisten und die Erledigungspraxis der Staatsanwaltschaften – aus empirischer und strafprozessualer Sicht. In: Neue Kriminalpolitik (NK) 2014, S. 15-27. [here].

Aktualisierter Nachdruck in: Astrid Klukkert, Jo Reichertz, Thomas Feltes (Hrsg.), Torn between Two Targets. Polizeiforschung zwischen Theorie und Praxis – zum Gedenken an Thomas Ohlemacher, Frankfurt a. M. 2019, S. 139-154